weather-image
26°

InterContinental Friends Trophy

Berchtesgaden (GCB) - Die Freunde des »Intercontinental Hotels« trafen sich bei Sonnenschein zum Turnier InterConti Friends Trophy 2012. Insgesamt 35 Spieler kämpften um die Preise.

Der inzwischen nach Budapest gewechselte (v.l.) Claus Geißelmann und Präsident Peter Lanser gratulierten den Besten: Sophie Prestele, Levin Frank, Larissa Frank, Regina Koch und Robert Maier. Foto: privat

In der Bruttowertung der Herren waren die Plätze hart umkämpft. Mit 33 Punkten lagen gleich drei Spieler nach 18 Löchern gleichauf und der Sieger konnte erst im Stechen ermittelt werden.

Anzeige

Dritter wurde Sebi Grassl, Platz zwei ging an Gerhard Landvogt und Levin Frank war schließlich im Stechen am erfolgreichsten und gewann die Bruttowertung.

Die Bruttowertung der Damen gewann mit 30 Punkten und 8 Punkten Vorsprung Larissa Frank. Die Nettoklasse B (HCP 18,5-36) sah Sophie Prestele mit 38 Punkten vor Georg Ludwig von Loeper mit 37 und Robert Maier mit 36.

In der Nettoklasse A war Regina Koch mit 40 Punkten erfolgreich vor Dr. Marion Kunert mit 39 und Gerhard Landvogt mit 38.

Die Siegerehrung fand im Hotel »Intercontinental Berchtesgaden Resort« statt. Der damalige Direktor Claus Geißelmann begrüßte die Teilnehmer und lud zum Barbecue auf die Terrasse des Hotels ein. Präsident Peter Lanser bedankte sich bei dem scheidenden Hotelmanager für die Ausrichtung des Turniers und übergab mit ihm die Preise an die Sieger. Der Turniertag endete mit einem faszinierenden Sonnenuntergang.