weather-image
28°
Mit der Applikation »Foxy Tour« auf Entdeckungsreise durch Grassau – Pfadfinder entwickelten Route

Interaktive Schnitzeljagd mit dem Smartphone

Grassau. Das Smartphone ist vor allem für die jüngeren Generationen der permanente Begleiter. Ständig werden neue, sogenannte Apps, sprich Anwendungsprogramme, heruntergeladen. Diesen Umstand macht sich nun auch die Tourist-Information Grassau zunutze und bietet eine Schnitzeljagd per Handy an.

Die Pfadfinder vom Stamm Schwarzer Mustang haben die Route der interaktiven Schnitzeljagd ausgearbeitet und waren dabei sehr kreativ. (Foto: Tourist Information Grassau)

»Foxy Tour«, lautet die App, die vorläufig erst einmal nur als Android-Version zur Verfügung steht. Sie wurde als interaktive Schnitzeljagd entwickelt. Die einzelnen Aufgaben und Stationen wurden von den Pfadfindern »Stamm Schwarzer Mustang« ausgearbeitet. Die Entdeckungstour durch die Natur führt zu verschiedenen landschaftlichen Sehenswürdigkeiten aber auch zu besonderen Stellen der Gemeinde.

Anzeige

Die Strecke der Entdeckungstour misst rund acht Kilometer und dürfte mit dem Fahrrad in zwei Stunden absolviert sein; zu Fuß muss man etwa mit vier Stunden rechnen. Mit dem Laden des QR-Codes beginnt die kleine Reise. Das Smartphone lenkt den Spieler über GPS zu den verschiedenen Stationen. Dort angekommen, öffnet sich ein Fenster auf dem Handy und es gilt, ein Rätsel zu lösen. Wenn die Frage erfolgreich beantwortet ist, geht die Tour weiter durch den Ort und über verschiedene Stationen zurück. Nur wer die – nicht schweren – Fragen richtig beantwortet, kommt ans Ziel. Am Ende erhält der Spieler einen Gewinncode, der dann bei der Tourist-Information eingelöst werden kann.

»Wir wollen mit der App junge Leute erreichen, die ständig ihre Handys mit sich führen und über das Handy in die Natur führen«, sagt Tourist-Info-Leiterin Christiane Lindlacher. Aber auch für Erwachsene sei die Schnitzeljagd interessant und biete einen Einblick in viele Sehenswürdigkeiten. Da sich die App, illustriert mit dem schlauen Fuchs »Foxy« in erster Linie an Kinder, Jugendliche und Familien wendet, wird der Anwender auch mit »Du« angesprochen.

Die ersten Gewinner wurden bereits in der Tourist-Information empfangen. »Die App kommt sehr gut an, sowohl bei den Einheimischen wie auch bei unseren Gästen und ist ein Ferienspaß für alle«, so Christiane Lindlacher. tb