weather-image
21°

In Heppenheim schwindet Hoffnung auf Vettel-Besuch

Heppenheim (dpa) - Für den erhofften Besuch des dreifachen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel in seiner Heimatstadt Heppenheim scheint so schnell im Terminkalender kein Platz zu sein.

Heimat-Fans
In Heppenheim feierten die Fans Vettels dritten Titelgewinn in Serie. Foto: Frank Rumpenhorst Foto: dpa

«Wir rechnen nicht mehr wirklich damit, dass Vettel noch in diesem Jahr kommt», sagte Stadt-Sprecherin Uta Nack-Domesle. Vettel habe noch viele andere Termine. «Außerdem steht Weihnachten vor der Tür.»

Anzeige

Könnte der 25-Jährige aber doch noch auf die Schnelle ein Bad in der Menge nehmen, «sind wir kurzfristig bereit, etwas zu organisieren», sagte Nack-Domesle. Beim Heimatbesuch im vergangenen Jahr kamen rund 30 000 Fans und bereiteten Vettel unter freiem Himmel einen denkwürdigen Empfang. Auch nach seinem ersten WM-Triumph 2010 feierte «Vettelheim» den berühmtesten Sohn der Stadt.

Stadt Heppenheim