weather-image
23°

Imam ruft zu «intellektueller Antwort» auf Schmäh-Video auf

München (dpa) - Nach der Schmähung des Propheten Mohammed in einem Youtube-Video will der bayerische Imam Benjamin Idriz seine Gemeinde beim Freitagsgebet zu Besonnenheit aufrufen.


Die Muslime in aller Welt sollten die Provokation ignorieren und auf keinen Fall mit Gewalt darauf reagieren, sagte der Vorsitzende der Islamischen Gemeinde im oberbayerischen Penzberg der Nachrichtenagentur dpa.

Anzeige

«Die Menschen, die diesen Film gemacht haben und zeigen, sind wertlos. Aber wir sollten darauf nicht wertlos antworten», sagte Idriz und fügte hinzu: «Wir müssen intellektuell antworten.» Allein in Bayern leben nach Angaben des Penzberger Imams rund 700 000 Muslime.

Die Einsatzkräfte in Bayern seien sensibilisiert, sagte ein Sprecher des Innenministeriums in München. Es gebe aber keinen Anlass, jede Moschee zum Freitagsgebet zu überwachen. Und der Schutz der US-Einrichtungen sei ohnehin sehr hoch.