weather-image

I bims, ein Jugendwort

«I bims!» Vielleicht haben dein Bruder oder deine Schwester ja schon mal mit diesen Worten an deine Tür geklopft. «I bims» bedeutet: Ich bin es. Oder auch: Ich bin.

I bims, ein Jugendwort
«I bims» ist das Jugendwort des Jahres. Foto: Lino Mirgeler/dpa Foto: dpanitf3

Wer sich das Ganze ausgedacht hat, ist nicht ganz klar. Entweder ein Mann aus dem Bundesland Bayern. Er nennt sich Willy Nachdenklich. In Frage kommt aber auch der Musiker Money Boy aus unserem Nachbarland Österreich. Beide sagen oder schreiben «I bims» ziemlich oft.

Anzeige

Weil wohl auch immer mehr Jugendliche den Ausdruck benutzen, hat ein Buchverlag «I bims» am Freitag zum Jugendwort des Jahres gewählt. Livia Kerp ist Bloggerin. Sie saß in der Jury und sagt über «I bims»: «Es ist sehr weit verbreitet und jeder sagt es.»