weather-image
28°

Homburger verliert Posten als FDP-Vize - Zastrow gewählt

Berlin (dpa) - Birgit Homburger hat ihren Posten als stellvertretende FDP-Vorsitzende verloren. Beim Parteitag in Berlin unterlag die Ex-Chefin der Bundestagsfraktion am Samstag in einer Kampfabstimmung dem sächsischen Landesvorsitzenden Holger Zastrow.

Birgit Homburger
Die ehemalige Bundestags-Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger (FDP) nimmt am Wahlgang zum Parteivize teil. Foto: Kay Nietfeld Foto: dpa

Im zweiten Wahlgang stimmten 323 Delegierte für Zastrow, nur 315 für Homburger. Zu Stellvertretern von Parteichef Philipp Rösler waren zuvor schon NRW-Landeschef Christian Lindner und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gewählt worden.

Anzeige

FDP-Parteitag

Vorläufige Tagesordnung

Internet-Forum zum FDP-Wahlprogramm