weather-image
28°

Homburger verliert Posten als FDP-Vize - Zastrow gewählt

0.0
0.0
Birgit Homburger
Bildtext einblenden
Die ehemalige Bundestags-Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger (FDP) nimmt am Wahlgang zum Parteivize teil. Foto: Kay Nietfeld Foto: dpa

Berlin (dpa) - Birgit Homburger hat ihren Posten als stellvertretende FDP-Vorsitzende verloren. Beim Parteitag in Berlin unterlag die Ex-Chefin der Bundestagsfraktion am Samstag in einer Kampfabstimmung dem sächsischen Landesvorsitzenden Holger Zastrow.


Im zweiten Wahlgang stimmten 323 Delegierte für Zastrow, nur 315 für Homburger. Zu Stellvertretern von Parteichef Philipp Rösler waren zuvor schon NRW-Landeschef Christian Lindner und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gewählt worden.

Anzeige

FDP-Parteitag

Vorläufige Tagesordnung

Internet-Forum zum FDP-Wahlprogramm