weather-image
18°

Höhere Unterhaltsansprüche für Geschiedene nach langen Ehen geplant

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will das Unterhaltsrecht für Geschiedene im Fall einer langjährigen Ehe entschärfen. Künftig soll bei einer Scheidung die Dauer einer Ehe stärker berücksichtigt und so ein sozialer Abstieg von Frauen verhindert werden. Einen entsprechenden Bericht der «Welt am Sonntag» bestätigte eine Sprecherin des Justizministeriums. Die Unionsrechtsexpertin Ute Granold sagte, man wolle, dass Ehefrauen, die vor langer Zeit geheiratet haben, im Fall einer Scheidung nicht ins Bodenlose fallen.

Anzeige