weather-image
20°

Hochwasser in Hamburg niedriger als erwartet

Hamburg (dpa) - Ein für das Hamburger Elbegebiet erwartetes Hochwasser ist in der Nacht niedriger ausgefallen als befürchtet. Das Wasser am Fischmarkt in St. Pauli schwappte bis zum frühen Morgen nicht wie erwartet über die Kaikante. Die Verkehrsleitzentrale hatte Autofahrern geraten, ihre Fahrzeuge nicht auf tiefer gelegenen Parkplätzen abzustellen. Das schwere Sturmtief «Niklas» war gestern mit orkanartigen Böen über den Norden gezogen. Deshalb wurde ein mögliches Hochwasser oder eine leichte Sturmflut erwartet.

Anzeige