weather-image
18°

Hobby DJ muss bei Verkehrskontrolle synthetische Drogen und Haschisch abgeben

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Bodo Marks/dpa-Archiv

Piding – Bei einem 24-jährigen Tschechen wurde am Dienstag während einer Verkehrskontrolle, Haschisch, Ecstasy-Tabletten, sowie kristallines MDMA gefunden. Der junge Mann bat die Beamten einen Teil der Drogen behalten zu dürfen – das wurde ihm allerdings verwehrt.


Am Dienstag erweckte ein in der Tschechischen Republik zugelassener VW Golf das Interesse einer Zivilstreife der Grenzpolizei Piding. Der Spürsinn der Beamten bewahrheitete sich als richtig. Während der Durchsuchung des Fahrzeugführers, einem „Hobby-DJ“ auf dem Weg nach Tirol, wurden diverse verbotene Substanzen aufgefunden. Neben einer Kleinmenge Haschisch konnten auch 3 ½ Ecstasy-Tabletten mit dem Symbol eines amerikanischen Elektrofahrzeugherstellers sowie kristallines MDMA sichergestellt werden. Der Versuch des jungen Mannes, zumindest einen geringen Teil des Rauschgiftes behalten zu dürfen, wurde ihm von den Fahndern verwehrt.

Anzeige

Da keine Anzeichen eines vorangegangenen Drogenkonsums vorlagen, konnte der Tscheche nach Abschluss der Maßnahmen seine Fahrt nach Österreich fortsetzen.

fb/red


Einstellungen