weather-image
18°

Hintergrund: Thomas Müller zieht mit Rudi Völler gleich

Salvador (dpa) - Acht Tore und drei Assists in sieben WM-Spielen. Thomas Müller hat seine glänzende Weltmeisterschaftsbilanz beim 4:0 gegen Portugal weiter verbessert.

Allerdings sei er nicht da, um Rekorde zu brechen, sondern um Weltmeister zu werden, erklärte der Torschützenkönig von 2010. Trifft er ähnlich weiter, ist alles möglich. In der deutschen WM-Rangliste zog der 25-Jährige an 1954er Weltmeister Hans Schäfer vorbei und mit 1990er Weltmeister Rudi Völler gleich.

Anzeige

Die besten deutschen Schützen bei WM-Endrunden:

14 Tore:Miroslav Klose 2002-2010
Gerd Müller 1970/1974
11 Tore:Jürgen Klinsmann 1990-1998
10 Tore:Helmut Rahn 1954/1958
9 Tore:Karl-Heinz Rummenigge 1978-1986
Uwe Seeler 1958-1970
8 Tore:Rudi Völler 1986-1994
Thomas Müller 2010/2014
7 Tore:Hans Schäfer 1954-1962
6 Tore:Helmut Haller 1962-1970
Lothar Matthäus 1982-1998
Max Morlock 1954
5 Tore:Franz Beckenbauer 1966-1974
Lukas Podolski 2006/2010
4 Tore:Oliver Bierhoff 1998/2002
Andreas Brehme 1986-1994
Paul Breitner 1974/1982
Edmund Conen 1934
Ottmar Walter 1954