weather-image

Hintergrund: Die 25 durchgefallenen Banken

0.0
0.0
Eurobank
Bildtext einblenden
Die griechische Eurobank gehört zu den 25 Banken, die den Stresstest nicht bestanden haben. Foto: Alkis Konstantinidis/Archiv Foto: dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Banken-Stresstest ist knapp die Hälfte der durchgefallenen Banken bereits auf der sicheren Seite. Zwölf Geldhäuser haben 2014 nämlich schon ihre Kapitalpuffer für Krisenzeiten ausreichend verbessert. Diese sind:


DEUTSCHLAND: Münchener Hypothekenbank

Anzeige

BELGIEN: Axa Bank Europe

ZYPERN: Bank of Cyprus, Cooperative Central Bank

SPANIEN: Liberbank

FRANKREICH: C.R.H. Caisse des Refinancement de l'Habitat

GRIECHENLAND: Piräus Bank

ITALIEN: Veneto Banca, Banco Popolare, Credito Valtellinese, Banca Popolare di Sondrio, Banca Popolare dell'Emilia Romagna

Damit bleiben 13 Institute übrig, die nun in den nächsten sechs bis neun Monaten Kapitallücken schließen müssen. Diese sind:

ÖSTERREICH: Österreichischer Volksbanken-Verbund (Sonderfall: Die Weichen für die teilweise Abwicklung des Instituts sind schon gestellt)

ZYPERN: Hellenic Bank

GRIECHENLAND: Eurobank, National Bank of Greece

IRLAND: Permanent tsb

ITALIEN: Monte dei Paschi di Siena, Banca Carige, Banca Popolare di Milano, Banca Popolare di Vicenza

PORTUGAL: Banco Comercial Portugues

SLOWENIEN: Nova Kreditna Banka Maribor, Nova Ljubljanska banka

BELGIEN: Dexia - (Sonderfall: Die Bank arbeitet längst an ihrer Abwicklung)

EZB-Bericht über die Testergebnisse