weather-image
17°

Hintergrund: Deutschlands Schlüsselbranche Metall und Elektro

0.0
0.0

München (dpa) - Sie steht für den wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands: Die Metall- und Elektroindustrie.


Die Branche reicht von den rund um den Globus bekannten Autoherstellern bis hin zu kleinen, hochspezialisierten Unternehmen, die mit modernster Technik Produkte für den Weltmarkt herstellen, die dem Laien kaum bekannt sind - zum Beispiel im Maschinenbau.

Anzeige

Von rund 23 600 Betrieben beschäftigen fast drei Viertel weniger als 100 Mitarbeiter. Insgesamt sind es knapp 3,7 Millionen Beschäftigte in dem Industriezweig, die zuletzt nach Angaben von Gesamtmetall einen Umsatz von fast einer Billion Euro erzielten - etwa zwei Drittel davon im Export.

Gesamtmetall-Porträt der Branche