weather-image

Hing'schaut: Protestaktionen gehen weiter ...

2.1
2.1
Bildtext einblenden
Foto: Christian Wechslinger

Berchtesgaden – Die Protestaktionen gegen die mögliche Absage der Kramperlläufe wegen der Corona-Bestimmungen im Talkessel gehen weiter.

Anzeige

Zuletzt haben Unbekannte ein Schild an der Gollenbachbrücke aufgestellt. Darauf steht: »Ohne Rücksicht auf de Junga werd uns da Brauch wegnumma«. Im Weiteren ist ein Kramperl auf dem Schild abgebildet.

Grund für die Proteste sind mögliche Einschränkungen für das Buttnmandllaufen. Eine endgültige Entscheidung zur Durchführung wird vermutlich am 1. Dezember getroffen. cw