weather-image
28°

Herrliche Walnuss-Schnitten

Arbeitszeit: ca. 45 Minuten 

Anzeige

Backzeit: ca. 25–30 Minuten 

 

Zutaten für ca. 48 Stück: 

Für den Teig: 

125 g gehackte Mandeln 

250 g flüssige Butter 

125 g gemahlene Mandeln 

250 g geriebene Zartbitter- 

Schokolade 

250 g gemahlene Walnüsse 

250 g Zucker 

100 g Rosenmehl Type 405 

6 Eier (Größe M) 

½ TL Zimt 

4 EL Rum 

 

Außerdem: 

Backpapier 

125 g dunkle Kuchenglasur 

50 g weiße Schokolade 

ca. 48 Walnusshälften 

 

Zubereitung: 

Die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und abkühlen lassen. Butter, gemahlene und gehackte Mandeln, Schokolade, Walnüsse, Zucker, Mehl, Eier, Zimt und Rum zu einem glatten Teig verrühren. 

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 25–30 Minuten auf der mittleren Schiene nicht zu dunkel backen. Nach dem Backen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen. 

Die Kuchenglasur nach Packungsangabe, die weiße Schokolade auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Die ausgekühlten Walnuss-Schnitten mit der Kuchenglasur bestreichen und nach Belieben mit der weißen Schokolade und den Walnusshälften verzieren. Die Glasur 

trocknen lassen und anschließend in ca. 5 x 5 cm große Stücke schneiden. 

 

Herdeinstellung (vorgeheizt): 

E-Herd: 170 °C 

Umluftherd: 150 °C