weather-image
15°

Heiner Geißler muss vor das Stockacher Narrengericht

Stockach (dpa) - Der frühere CDU-Generalsekretär und Stuttgart-21-Schlichter, Heiner Geißler, muss sich in diesem Jahr vor dem Stockacher Narrengericht verantworten. Das entschieden die närrischen Richter auf ihrer traditionellen Dreikönigssitzung in Stockach. Die Gerichtsverhandlung gehört zu den Höhepunkten der schwäbisch-alemannischen Fastnacht: Das Narrengericht zieht seit vielen Jahren prominente Politiker wegen ihrer «Missetaten» zur Rechenschaft. Im vergangenen Jahr wurde Wirtschaftsminister Philipp Rösler zu einer Strafe von zwei Eimern Wein verdonnert.

Anzeige