weather-image
21°

Hat Assad Biowaffen?

Assad
Sollte Assad Chemiewaffen einsetzen, hätte das ein militärisches Eingreifen der USA zur Folge. Foto: SANA Foto: dpa

Damaskus/Washington (dpa) - Das Blutvergießen in Syrien geht unvermindert weiter. Und allmählich wächst die Sorge darüber, was Assad in seinen Waffenbunkern noch versteckt hält. Denn neben Chemiewaffen sollen dort auch biologische Kampfstoffe lagern.

Anzeige