weather-image
23°

Hackerangriff auf Reuters-Blog - Syrien-Interview gefälscht

Berlin (dpa) - Die Nachrichtenagentur Reuters ist nach eigenen Angaben Ziel eines Hackerangriffs geworden. Im Blog-Bereich von Reuters.com seien mehreren Reuters-Journalisten gefälschte Einträge untergeschoben worden. Das teilte Thomson Reuters über Twitter mit. In einem Beitrag wurde der Kommandeur der oppositionellen Freien Syrischen Armee, Oberst Riad al-Asaad, mit den Worten zitiert, seine Truppen würden sich aus Aleppo zurückziehen. Die Agentur erklärte, sie habe ein solches Interview nie geführt, der Eintrag sei gelöscht worden.

Anzeige