weather-image

»Goldenes Gauehrenzeichen« für Anton Irlinger

Schönau am Königssee – Die Verleihung des »Goldenen Gauehrenzeichens« an den früheren 1. Vorstand Alfons Irlinger war Höhepunkt der Generalversammlung des GTEV »D'Funtenseer«. Dazu hatten sich die Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste kürzlich im Vereinskaser am Parkplatz Königssee eingefunden.

Mitgliederehrungen beim GTEV »D'Funtenseer« (v.l.): Vorstand Tobias Kastner mit den geehrten Anton Irlinger, Tanja Streck, Christl Haas und Petra Hölzl, rechts 2. Vorstand Stefan Graßl. Fotos: privat

Den Reigen der Berichte eröffnete 1. Schriftführerin Christina Lochner mit ihrem Jahresbericht. Anschließend musste Kassier Wolfgang Graßl darüber berichten, dass im vergangenen Jahr mehr Ausgaben als Einnahmen zu verzeichnen waren. Graßl konnte dies aber relativieren, da noch einige Einnahmen aus dem vergangenen Vereinsjahr fehlten.

Anzeige

Den Bericht des Jugendleiters verlas in Abwesenheit des erkrankten Wasti Brandner Annemarie Helminger. Erfreut berichtete sie über einen regen Zuwachs in der Jugendgruppe. Über die Aktivitäten und Finanzen rund um den Vereinskaser wusste im Anschluss der Kaserwart Christian Hinterbrandner zu berichten.

In seinem Vorstandsbericht hob Tobias Kastner besonders die guten Besuche und auch die Wichtigkeit der Heimatabende hervor. Hierbei bedankte er sich besonders bei allen Aktiven für das zahlreiche und pünktliche Erscheinen sowie bei den Kassieren, auf die man die ganze Saison über zählen konnte. Ebenso äußerte er sich erfreut über die erfolgreiche Jugendgruppe, die sich seit der Gründung im Jahr 2004 sehr positiv entwickelt hat. Ausführlich ging Kastner auch auf die Einweihung des Gipfelkreuzes auf dem Brandkopf ein und bedankte sich bei allen, die einen Beitrag dazu geleistet hatten. Die Erstellung dieses Kreuzes bereite dem Verein große Freude.

Höhepunkt einer jeden Generalversammlung sind die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder. Besonders hervorzuheben ist hier der ehemalige 1. Vorstand Anton Irlinger.

Für seine 50-jährige Mitgliedschaft und seine verschiedenen Vereinstätigkeiten wurde ihm neben der Vereinsehrung auch das »Goldene Gauehrenzeichen« verliehen. Somit ist Irlinger neben Ehrenvorstand Max Aschauer und Ehrenmitglied Rudi Brandner der dritte lebende »Funtenseer«, der diese hohe Auszeichnung momentan trägt.

Nächster Tagesordnungspunkt war die erfreuliche Aufnahme dreier neuer junger Mitglieder (Franziska Götz, Maria Angerer und Georg Fegg).

Darüber hinaus wurde dem 1. Vorstand der Weihnachtsschützen Schönau, Wolfgang Aschauer, das Original des apostolischen Schreibens mit dem Dank für die Errichtung des Rosenkranzweges auf den Brandkopf überreicht.

2. Bürgermeister Manfred Vonderthann bedankte sich im Namen der Gemeinde für die wichtige und vor allem sehr gute Arbeit, die die »Funtenseer« für die Gemeinde leisten. Ch.L.