weather-image

Gold erholt sich nach Preissturz leicht

London (dpa) - Der Goldpreis hat sich nach dem historischem Absturz zu Wochenbeginn ein Stück weit erholen können. Heute stieg der Preis für eine Feinunze im Tagesverlauf auf 1401,24 Dollar. In der Nacht zuvor war er noch zeitweise auf 1322,43 Dollar abgerutscht und damit auf den tiefsten Stand seit etwa drei Jahren. Bei der leichten Erholung habe die Verunsicherung der Anleger durch den Bombenanschlag beim Boston-Marathon aber kaum eine Rolle gespielt, meinten Marktteilnehmer.

Anzeige