weather-image
19°

Götze zunächst auf der Bank - Friedrich gibt BVB-Debüt

Dortmund (dpa) - Spitzenreiter Bayern München beginnt den Bundesliga-Gipfel am Samstag bei Borussia Dortmund ohne Mario Götze. Der ehemalige Dortmunder sitzt bei seiner ersten Rückkehr in den mit 80 645 Zuschauer ausverkauften Signal Iduna Park seit seinem Wechsel im Sommer zunächst auf der Bank.

Bankplatz
Mario Götze spielt gegen seinen Ex-Klub Dortmund nicht von Beginn an. Foto: Tobias Hase Foto: dpa

Für den verletzten Franck Ribéry stürmt Arjen Robben auf der linken Seite. Dessen Position auf der rechten Seite nimmt Thomas Müller ein. Manuel Friedrich steht nur drei Tage nach seiner Verpflichtung in der Startelf der Dortmunder.

Anzeige

Damit reagierte Fußball-Trainer Jürgen Klopp auf die große Personalnot in der Abwehr, in der in Mats Hummels, Neven Subotic und Marcel Schmelzer drei Stammkräfte fehlen. Der frühere Nationalspieler Friedrich hat sein vorerst letztes Bundesliga-Spiel im Mai 2013 für Bayer Leverkusen bestritten und war bis vor wenigen Tagen vertragslos.