weather-image
13°

Göring-Eckardt wirft Union Blockade bei Frauenquote vor

Berlin (dpa) - Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat den Widerstand der Union gegen einen Bundestagsbeschluss für eine feste Frauenquote in Aufsichtsräten scharf kritisiert. CDU und CSU blockierten einen Kompromiss für eine Frauenquote, die dafür sorge, dass es wenigstens einen Anfang gebe, sagte Göring-Eckardt im Parlament. Sie hielt Arbeitsministerin Ursula von der Leyen vor, als Quotenbefürworterin umgefallen zu sein. Die Wirklichkeit ändere sich nicht dadurch, dass die Union etwas ins Parteiprogramm schreibe.

Anzeige