weather-image
11°

Gloria Reuben als Verstärkung für Rudd und Fey

Los Angeles (dpa) - Paul Rudd («Dinner für Spinner») und Tina Fey («Date Night - Gangster für eine Nacht») erhalten für die Komödie «Admission» Verstärkung. Wie «Variety» berichtet, stößt die «ER»-Darstellerin Gloria Reuben zur Ensemble-Besetzung mit Michael Sheen, Lily Tomlin und Wallace Shawn.

Gloria Reuben
Gloria Reuben soll die knallharte Karrierefrau geben. Foto: Larry W. Smith Foto: dpa

Reuben soll eine knallharte Karrierefrau an der ehrwürdigen Princeton-Universität spielen, die Fey das Leben schwer macht. Fey mimt eine unverheiratete Uni-Angestellte, die sich in einen früheren Mitschüler (Rudd) verliebt. «American Pie»-Regisseur Paul Weitz, der zuletzt «Meine Frau, unsere Kinder und ich» inszenierte, übernimmt die Regie. Nach Mitteilung des Studios Focus Features sollen die Dreharbeiten noch in dieser Woche in New York beginnen.

Anzeige