weather-image

Girschick und Feil aufs Podest

Mit Silber und Bronze kehrten die beiden Wurfspezialisten Johanna Feil und Tobias Girschick von der Bayerischen Meisterschaft in Erding heim. Der Leobendorfer Girschick, der für die LG Festina Rupertiwinkel an den Start geht, holte Silber im Speerwurf; Johanna Feil vom SV Ruhpolding wurde Dritte im Diskuswurf.

Mit 58,25 Meter gelang Florian Girschick den Sprung aufs Stockerl. Jetzt hofft der Leobendorfer auch bei der Deutschen Meisterschaft in zwei Wochen in Mönchengladbach auf einen guten Wettkampfausgang.

Anzeige

Nachdem die ebenfalls für die Bayerische Meisterschaft qualifizierte Christina Meisl (SV Ruhpolding) wegen Erkrankung passen musste, ging Johanna Feil allein in den Diskus-Wettkampf. Gleich im ersten Versuch legte sie eine neue persönliche Bestleistung von 35,46 Meter vor. Diese Weite bedeutete sehr lange Zeit Platz zwei, bis die Ruhpoldingerin im vorletzten Versuch von Anna Juraschek noch auf den dritten Rang verdrängt wurde. Den Diskus am weitesten schleuderte Evi Weber aus Erding.

Nicht ganz so gut lief es für Johanna Feil beim Kugelstoß. Mit 10,27 Meter reichte es hier nur zu Rang elf.