weather-image
24°

Gespräche im Atomstreit mit Iran verlaufen zäh

Lausanne (dpa) - Bei den Atomgesprächen mit dem Iran suchen die Verhandlungspartner weiterhin nach einem Kompromiss. Sowohl die fünf UN-Vetomächte plus Deutschland als auch der Iran wollen ein Scheitern der Gespräche verhindern. Der französische Außenminister Laurent Fabius kehrte in der Nacht nach Lausanne zurück. Er hatte den Verhandlungsort gestern Morgen verlassen, um an der Kabinettssitzung in Paris teilzunehmen. Dabei hatte er erklärt, er werde nach Lausanne zurückkehren, sobald dies «zweckdienlich» sei.

Anzeige