Geschwindigkeitsüberwachung beim Hallthurmer Berg

Blitzer  an einer Landstraße
Bildtext einblenden
Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa

Bayerisch Gmain –  Eine Geschwindigkeitsmessung führten Polizeibeamte am Samstag, 17. April, an der Bundesstraße 20 beim Hallthurmer Berg durch. In der Zeit von 16 Uhr bis 17 Uhr mussten sechs Fahrzeugführer beanstandet werden. Der schnellste, ein 54-jähriger Stuttgarter, wurde mit 90 km/h bei erlaubten 50 km/h erwischt. Der Mann muss mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro, sowie einem Punkt im Fahrereignungsregister rechnen.

Anzeige

fb/red

Einstellungen