Geschwindigkeitsmessung – Der Schnellste war mit 38km/h zu viel unterwegs

Geschwindigkeitskontrolle
Bildtext einblenden
Geschwindigkeitsmessung Foto: dpa/Foto: Sven Hoppe

Bad Reichenhall – Eine Geschwindigkeitsmessung führte die Polizei Bad Reichenhall am Dienstag, 19. Januar, zwischen Bad Reichenhall–B21 in Richtung Salzburg durch. In der Zeit von 10.35 Uhr bis 15 fuhren 2132 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle. Davon wurden 16 Lenker verwarnt und zwei angezeigt. Der Schnellste war bei erlaubten 60 km/h mit 98 km/h unterwegs.

fb/red