weather-image
11°

Geld für Energiewendeprojekte fehlt

Berlin (dpa) - Den Energiewendeprojekten fehlt das Geld, nachdem eine Reform des Handels mit CO2-Verschmutzungsrechten im Europaparlament vorerst gescheitert ist. Bundesumweltminister Peter Altmaier sagte der «Westfalenpost», die Bundesregierung werde nun versuchen, auf andere Geldmittel zurückzugreifen. Die Ablehnung der Handelsreform nannte Altmaier einen «ernsten Rückschlag». Die Opposition wirft der Regierung vor, bisher kein Rezept zur Behebung des Geldmangels zu haben. Noch ist unklar, ob Programme gekürzt werden und welche.

Anzeige