weather-image

Fußballprofi Lell in Spanien wegen häuslicher Gewalt verhört

Madrid (dpa) - Der deutsche Fußballprofi Christian Lell von UD Levante ist von der spanischen Polizei wegen des Vorwurfs der häuslichen Gewalt verhört worden. Der 29-Jährige sei gestern von einem Richter der Gemeinde Lliria im Osten des Landes vernommen worden, bestätigte ein Sprecher am Oberlandesgericht der Autonomen Region Valencia. Nach dpa-Informationen soll Lell zuerst Anzeige gegen seine Lebensgefährtin wegen Körperverletzung, Betrug und Veruntreuung gestellt haben. Danach habe diese ihrerseits eine Anzeige gestellt.

Anzeige