weather-image

Fünfte Krawallnacht in Belfast

London (dpa) - In Belfast ist es die fünfte Nacht in Folge zu Ausschreitungen gekommen. Es flogen Ziegel, Farbbomben und Brandsätze. Pro- und anti-britische Nordiren streiten darüber, wann und wie lange die britische Flagge auf öffentlichen Gebäuden gehisst werden soll. Die Demonstranten griffen auch die Polizei an. Die Stadtverwaltung von Belfast hatte entschieden, die Flagge nur noch an wenigen Tagen im Jahr wehen zu lassen. Die pro-britischen Loyalisten befürchten, dass sich Nordirland von Großbritannien lossagt.

Anzeige