weather-image
11°

Frühjahrsgutachten: Aufschwung kommt 2014

Berlin (dpa) - Die führenden Forschungsinstitute haben ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr leicht nach unten korrigiert. Zugleich sagen die Ökonomen in ihrem Frühjahrsgutachten aber einen kräftigen Aufschwung im nächsten Jahr voraus. Für 2013 rechnen sie mit einem Plus von nur noch 0,8 Prozent. Im Herbstgutachten hatten sie noch 1,0 Prozent Wachstum prophezeit. Die jetzige Zahl liegt aber immer noch doppelt so hoch wie die Prognose der Bundesregierung. Die Experten nennen als Voraussetzung für die Erholung der Wirtschaft die weitere Eindämmung der Schuldenkrise im Euro-Raum.

Berlin (dpa) - Die führenden Forschungsinstitute haben ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr leicht nach unten korrigiert.
Zugleich sagen die Ökonomen in ihrem Frühjahrsgutachten aber einen kräftigen Aufschwung im nächsten Jahr voraus. Für 2013 rechnen sie mit einem Plus von nur noch 0,8 Prozent. Im Herbstgutachten hatten sie noch 1,0 Prozent Wachstum prophezeit. Die jetzige Zahl liegt aber immer noch doppelt so hoch wie die Prognose der Bundesregierung. Die Experten nennen als Voraussetzung für die Erholung der Wirtschaft die weitere Eindämmung der Schuldenkrise im Euro-Raum.

Anzeige