weather-image
21°

Frist bei Atomverhandlungen abgelaufen - Gespräche gehen weiter

Lausanne (dpa) - Die Gespräche über das umstrittene iranische Atomprogramm sind in der Nacht auch nach Ablauf der selbstgesetzten Frist fortgesetzt worden. Vertreter der UN-Vetomächte, Deutschlands und des Irans kamen nach einer Pause zu weiteren Verhandlungen in Lausanne zusammen, wie eine EU-Sprecherin mitteilte. Ursprünglich sollte bis Mitternacht eine Grundsatzeinigung in dem zwölf Jahre andauernden Streit erreicht werden. Bis Sommer wird ein umfassendes Abkommen angepeilt.

Anzeige