weather-image
30°

Freilassing: Regionaler Rauschgifthändler festgenommen

3.0
3.0
Polizei
Bildtext einblenden
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpa

Freilassing, Lkr. Berchtesgadener Land. Am Samstagmittag, 20.01.18, konnte ein regionaler Rauschgifthändler festgenommen werden. In seiner Wohnung wurden verschiedene Betäubungsmittel aufgefunden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein erging Haftbefehl. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Traunstein dauern an.

Anzeige

Aufgrund eines Hinweises durchsuchten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing am Freitagabend, 19.01.18, die Wohung eines 46-jährigen Mannes, einem deutschen Staatsangehörigen, der in der Region mit Rauschgift handeln soll. Dabei wurden verschiedene Betäubungsmittel im Grammbereich, Heroin, Amfetamin und Metamfetamin, sowie diverse Rauschgiftutensilien aufgefunden, die den Verdacht der Ermittler bestätigten. Am Folgetag konnte der 46-Jährige durch eine Polizeistreife in seinem Auto angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Die Kriminalpolizei Traunstein übernahm die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts auf Illegalen Handel mit Heroin in nicht geringer Menge sowie Handel mit Amfetamin und Metamfetamin. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde der Tatverdächtige am Sonntag, 21.01.18, dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser hat die Untersuchungshaft angeordnet.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd