weather-image

Flüchtlingsrückstau in Österreich

Flüchtlinge in Österreich
Am Samstag wurden von der österreichischen Polizei rund 10 000 Menschen an der Ostgrenze zu Ungarn erwartet. Es gibt einen Flüchtlingsrückstau in Österreich wegen deutscher Grenzkontrollen. Foto: Gyorgy Varga Foto: dpa

Wien/Zagreb/Budapest (dpa)- Die Wanderung der Flüchtlinge in die Mitte Europas nimmt kein Ende. Am Samstag werden in Österreich rund 10 000 Menschen an der Ostgrenze zu Ungarn erwartet. Die ungarischen Behörden zählten bis Samstagmittag knapp 9000 Flüchtlinge, die innerhalb von zwei Tagen von Kroatien gekommen waren. Inzwischen hat sich auch die Lage in Österreich verschärft. Es gibt einen Flüchtlingsrückstau wegen deutscher Grenzkontrollen.

Anzeige