weather-image
-2°

Feuerwehr-Präsident will Hochwasser-Gaffer zum Helfen verpflichten

0.0
0.0
Zuschauerin
Bildtext einblenden
Eine Frau schaut in Magdeburg von einer der Elbebrücken auf die teilweise überfluteten Stadtteile. Foto: Jens Büttner/dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Der Deutsche Feuerwehrverbands-Präsident Hans-Peter Kröger droht Katastrophentouristen, sie zur Mithilfe im Kampf gegen das Hochwasser zu verpflichten. Einsatzleiter könnten jede mindestens 16 Jahre alte Person zum Anpacken heranziehen, sagte er am Samstag laut Mitteilung.


Dafür gebe es eine rechtliche Grundlage. »Katastrophentourismus ist ein ernstzunehmendes Problem. Schaulustige blockieren mit ihren Autos Zufahrtsstraßen und Aufstellplätze, stehen Einsatzkräften im Weg, beeinträchtigen die Sicherheit von Deichen und bringen sich auch selbst in Gefahr.«

Anzeige

Pressemitteilung