weather-image
12°

Feuer und Wasser

0.0
0.0
Mit Fackeln im kalten Wasser
Bildtext einblenden
Jeden Winter steigen mutige Schwimmerinnen und Schwimmer in den kalten Fluss Aller. Foto: Moritz Frankenberg/dpa Foto: dpa

Eigentlich passen Feuer und Wasser nicht zusammen. Denn das Wasser löscht die Flammen. Aber in der Stadt Celle im Bundesland Niedersachsen finden die Leute: Das geht! Dort steigen Schwimmerinnen und Schwimmer jedes Jahr mit Fackeln in den Fluss Aller.


Das Fackelschwimmen findet immer im Winter statt. Die Schwimmer und Schwimmerinnen tragen dabei dicke Taucheranzüge, um im kalten Fluss nicht auszukühlen. Außerdem setzen sich die meisten Teilnehmer noch lustige Hüte auf oder nehmen Gummiboote mit. In diesem Jahr waren am vergangenen Wochenende mehr als 200 Fackelschwimmer dabei, die sich den Fluss hinuntertreiben ließen.

Anzeige