weather-image
13°

Fenerbahçe legt Berufung gegen UEFA-Sperre ein

0.0
0.0
Fenerbahce-Präsident
Bildtext einblenden
Clubchef Aziz Yildirim (M) will Fenerbahce juristisch verteidigen lassen. Foto: Epa Foto: dpa

Istanbul (dpa) - Der türkische Fußball-Club Fenerbahçe Istanbul legt Berufung gegen den Ausschluss aus den Europapokal-Wettbewerben ein.


Man würde «eine ganze Flugzeugladung Leute einfliegen», um Fenerbahçe im Berufungsverfahren zu verteidigen, sagte Fenerbahçe-Präsident Aziz Yildirim. Er sei zuversichtlich, dass das Urteil der der UEFA gekippt werde.

Anzeige

Die Kontroll- und Disziplinarkammer der Europäischen Fußball-Union (UEFA) hatte Fenerbahçe für die zwei nächsten UEFA-Vereinswettbewerbe, für die sich der Verein qualifiziert, gesperrt und eine weitere Saison auf Bewährung ausgesetzt. Der Stadtrivale Besiktas Istanbul wurde für die kommende Spielzeit aus der Europa League verbannt. Hintergrund war der Manipulationsskandal in der türkischen Liga in der Saison 2010/2011.