Feldhäcksler in Prien komplett ausgebrannt

Bildtext einblenden
Foto: Polizei Prien

Prien – Ein Feldhäcksler brannte auf einem Feld zwischen Siggenham und Munzing im Gemeindebereich Prien komplett aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 200.000 Euro. Der 30-jährige Fahrer bemerkte am Montagnachmittag bei seiner Feldarbeit, dass an seinem Fahrzeug hinten Rauch und Flammen aufstiegen.


Er versuchte noch, den Brand mit einem Handfeuerlöscher zu löschen, doch das Feuer griff so schnell auf das gesamte landwirtschaftliche Fahrzeug über, dass es nur noch von der Feuerwehr kontrolliert abgelöscht werden konnte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Feldhäcksler brannte komplett aus. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Prien, Atzing, Greimharting und Wildenwart.

Anzeige

fb/red


Einstellungen