weather-image
20°

FC Bayern ohne Mandzukic nach Moskau - Hoeneß will Gruppensieg

München (dpa) - Ohne Torjäger Mario Mandzukic ist der FC Bayern München zum Champions-League-Spiel bei ZSKA Moskau aufgebrochen. Der kroatische Fußball-Nationalspieler laboriert an Wadenproblemen. Bayern ist schon für das Achtelfinale qualifiziert. Trotzdem können sich das Team keinen Niederlage leisten, sagte Präsident Uli Hoeneß. «Wir wollen unbedingt Gruppensieger werden». Die sogenannte «Maulwurf-Affäre» begleitet die Bayern nach Russland. «Es ist traurig, dass so etwas passiert in einer Mannschaft», sagte Arjen Robben zu der Tatsache, dass Interna an die Öffentlichkeit gelangen.

Anzeige