weather-image

Falschparker sorgen für kleines Verkehrschaos an der Roßfeld-Mautstelle

4.3
4.3
Bildtext einblenden
Foto: Jens Büttner/zb/dpa

Berchtesgaden – Die Polizei Berchtesgaden musste am Montag 25 Falschparker am Roßfeld verwarnen.

Anzeige

Wie die Beamten mitteilten, zog das schöne Ausflugswetter am Feiertag der Heiligen Drei Könige sehr viele Erholungssuchende auf das Roßfeld. Viele davon parkten unzulässigerweise unterhalb der Mautstelle Nord am Fahrbahnrand.

Deshalb kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen; der fließende Verkehr war gezwungen, auf die Gegenfahrbahn auszuweichen. Die Polizei musste 25 geparkte Fahrzeuge bemängeln und deren Halter gebührenpflichtig verwarnen.