weather-image
21°

Falsche Sammlung für Gehörlose

Traunstein. Der Vorsitzende des Gehörlosenvereins Traunstein, Robert Mörtl, warnt vor Betrügern, die im Namen des Vereins Geld sammeln. Diese wären am vergangenen Wochenende im Bereich des Bahnhofs und im Gewerbegebiet in Haslach aufgetaucht und hätten erzählt, dass sie Geld für ein neues Gehörlosenzentrum in Traunstein sammeln.

Mörtl stellt klar, dass die Sammler keine Mitglieder im Traunsteiner Gehörlosenverein sind. »Wir haben bereits ein Zentrum und das Geld kommt nicht zu uns«, so der Vorsitzende. Zu zusätzlicher Vorsicht mahnt er, weil die Sammler anscheinend auch eine Unterschrift von den Spendern fordern. »Wir wissen nicht, was diese Personen mit ihrem Namen und ihrem Geld machen.«

Anzeige

Der Gehörlosenverein weiß von ähnlichen Fällen in Freilassing, Salzburg und Rosenheim. Inzwischen ist auch die Polizei informiert. Hinweise nehmen die Beamten in Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 entgegen. san