Fahrraddiebstahl – Kameraüberwachung zeichnet Täter auf

Polizei
Bildtext einblenden
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Freilassing – Zu einem Diebstahl zweier Fahrräder kam es am Sonntag, 23. Mai. Eine angebrachte Überwachungskamera zeichnete zwei Jugendliche auf.


Ein Bewohner der Siebenbürger Straße in Freilassing stellte am Sonntag fest, dass zwei Fahrräder einer Familie vom gewohnten Stellplatz entwendet wurden. Eine Sichtung der Kameraüberwachung zeigte, dass gegen kurz nach Mitternacht offenbar zwei Jugendliche die Fahrräder klauten.

Die Personen können wie folgt beschrieben werden:

Person 1: Schwarze (Sport-) Hose mit weißem Aufdruck am linken Oberschenkel, schwarze Schuhe, schwarzer Kapuzenpulli mit weißem Aufdruck am Rücken, schwarze Schuhe, dunkle Haare

Person 2: Blaue, am rechten Knie zerrissene Jeans, schwarzer Kapuzenpulli, schwarze Weste, weiße Schuhe, auffällige Bauchtasche, blonde Haare.

Die Fahrräder konnten im Umkreis der Siebenbürger Straße aufgefunden werden, wobei ein Fahrrad leicht beschädigt wurde. Es wurde ein Strafverfahren wegen des Diebstahls und des unerlaubten Gebrauchs eines Fahrrades eingeleitet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter Telefon 08654/4618-0 zu melden.

fb/red