weather-image
32°

Fabian demonstriert für Europa

0.0
0.0
Fabian demonstriert für Europa
Bildtext einblenden
Fabian darf bei der Europa-Wahl noch nicht mitmachen. Eine Meinung zu Europa hat er aber schon. Foto: Christoph Driessen/dpa Foto: dpa

Fabian darf bei der Europawahl in ein paar Tagen noch nicht mitmachen. Aber eine Meinung hat er dazu schon. Am Sonntag traf der Elfjährige sich mit vielen anderen Leuten, die ähnlich denken wie er.


Europa braucht eine Zukunft! Dafür setzten sich am Sonntag viele Tausend Menschen ein. Sie versammelten sich in zahlreichen Städten Deutschlands und Europas, um für Europa zu demonstrieren. Sie erklärten: In vielen Ländern in Europa gibt es Parteien, die gegen ein gemeinsames Europa sind. Diese Parteien wollen lieber viele einzelne Länder und geschlossene Grenzen. Das ist nicht gut, finden die Demonstranten.

Anzeige

Die Demos fanden mit Absicht gerade jetzt statt. Denn von Donnerstag bis Sonntag wählen die Erwachsenen in Europa ein neues europäisches Parlament. Die Demonstranten haben Angst, dass dabei solche Parteien viele Stimmen bekommen, die gegen Europa sind. Deswegen sagen sie: Alle Leute, die für Europa sind, sollten wirklich wählen gehen!

Der elf Jahre alte Fabian war bei der Demo in der Stadt Köln mit dabei. Er darf noch nicht wählen - aber demonstrieren natürlich schon. Fabian findet es wichtig, dass sich die europäischen Länder absprechen bei dem, was sie tun. Zum Beispiel dann, wenn es um Flüchtlinge geht. »Wenn nur ein Land ganz viele Flüchtlinge aufnimmt, hat das Land dann am Ende zu viele Leute, deshalb muss das aufgeteilt werden«, sagt er. »Deshalb finde ich es wichtig, dass Europa zusammenarbeitet.«

Auch beim Klimaschutz sollten alle gemeinsam an Lösungen arbeiten, findet Fabian. Zum Beispiel sollten alle Länder schnell ihre Kohlekraftwerke abschalten. Denn diese schleudern ziemlich viel Dreck in die Luft. Außerdem will er, dass möglichst keine Menschen benachteiligt werden. Seine Überzeugung ist: All diese Probleme können die Länder in Europa besser gemeinsam lösen als allein.