weather-image
11°

Exporte: Rezession in Euro-Zone bremst Rekordjagd

Wiesbaden (dpa) - Die Rezession im Euroraum hat die deutsche Exportwirtschaft auf ihrem Weg zu neuen Rekorden gebremst, aber nicht gestoppt. Im November 2012 gaben die Ausfuhren im Vergleich zum Vormonat um 3,4 Prozent nach, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Das ist der stärkste Rückgang seit 13 Monaten. Dennoch bleiben Deutschlands Exporteure auf Rekordkurs: Schon in den ersten elf Monaten lieferten sie Waren im Wert von mehr als einer Billion Euro in alle Welt.

Anzeige