weather-image

Ex-Papst Benedikt feiert 91. Geburtstag in kleinem Kreise

5.0
5.0
Papst Benedikt XVI.
Bildtext einblenden
Der damalige Papst Benedikt XVI. Foto: Michael Kappeler/Archiv Foto: dpa

Rom (dpa) - Der emeritierte Papst Benedikt hat im engen Kreis seinen 91. Geburtstag im Vatikan gefeiert. Sein 94 Jahre alter Bruder Georg Ratzinger sei bei der Feier am Montag im Kloster Mater Ecclesiae dabei gewesen, teilte der Vatikan mit. Papst Franziskus habe die traditionelle Morgenmesse für seinen Vorgänger abgehalten und ihm dann persönlich gratuliert. Am Abend spielte dann noch die Schweizer Garde ein Ständchen.


Der gebürtige Bayer Benedikt wohnt seit seinem Rücktritt vor fünf Jahren in dem Kloster hinter Vatikanmauern. Am Nachmittag lief im Vatikan auch ein Dokumentarfilm über den ehemaligen Pontifex.

Anzeige

Seinen 90. Geburtstag hatte Benedikt noch zünftig mit bayerischem Bier, Brezeln und dem Empfang einer Delegation aus der alten Heimat gefeiert. Gebirgsschützen und Bayerns damaliger Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) waren dabei.

Benedikt ist zwar körperlich schwach, nach Aussagen seines Privatsekretärs jedoch »geistig hellwach«. »Freilich machen ihm körperlich die Nöte des Alters zu schaffen«, sagte Gänswein zuletzt der Zeitschrift »Die Bunte«. Spekulationen, wonach Benedikt im Sterben liege, seien jedoch »haltlos, völlig aus der Luft gegriffen, Fake News«. Benedikt hatte die Gerüchte angeheizt, als er in einem Brief an eine italienische Zeitung geschrieben hatte, er befinde sich auf einer Pilgerreise »nach Hause«.

Vaticannews zum Geburtstag