weather-image

Euro-Rettungsschirm verliert Spitzenrating bei Moody's

Luxemburg (dpa) - Die Schuldenkrise hält Europa weiter in Atem: Die Ratingagentur Moody's hat dem Euro-Rettungsschirm seine Spitzennote aberkannt, das prestigeträchtige «Triple-A». Der Ausblick für die Hilfsinstrumente ESM und EFSF bleibe negativ. Das heißt, es droht eine weitere Absenkung. Die Abstufung sei eine Folge der schlechteren Bonität des Euro-Schwergewichts Frankreich, erklärte Moody's. Die Agentur hatte Frankreich vor einer guten Woche ebenfalls von «Aaa» auf «Aa1» abgestuft.

Anzeige