weather-image
24°

Euro-Finanzminister sprechen über Schuldenrückkauf Griechenlands

Brüssel (dpa) - Athen will zu Wochenbeginn den Schuldenrückkauf starten. Der Plan: Die griechische Regierung kauft eigene Anleihen zurück, um die Schuldenlast zu drücken. Damit das gelingt, müssen sich genügend Anleger von griechischen Schuldscheinen trennen. Ein Erfolg ist Voraussetzung für die Freigabe weiterer Milliardenhilfen der internationalen Geldgeber an Athen. Die Euro-Finanzminister beraten heute über den griechischen Schuldenrückkauf. Das Programm gehört zu den Maßnahmen, die die Euro-Finanzchefs zur Absicherung des laufenden Hilfsprogramms für Griechenland beschlossen hatten.

Anzeige