EU-Behörde gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff

Amsterdam (dpa) - Der Corona-Impfstoff des US-Herstellers Johnson & Johnson kann in der EU nach Prüfung der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) uneingeschränkt verwendet werden. Der Wirkstoff könne in sehr seltenen Fällen Blutgerinnsel auslösen, teilte die EMA am Dienstag in Amsterdam mit.


© dpa-infocom, dpa:210420-99-280141/1

Anzeige

Einstellungen