weather-image
10°

EU verurteilt brutalen Polizeieinsatz gegen Demonstranten in Kiew

Brüssel (dpa) - Die EU hat das brutale Vorgehen der ukrainischen Polizei gegen pro-europäische Demonstranten in Kiew energisch verurteilt. Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton kritisierte «den übermäßigen Einsatz von Gewalt durch die Polizei» in der ukrainischen Hauptstadt in der Nacht zum Samstag. Die Demonstranten hätten lediglich «in starker und beispielloser Weise ihre Unterstützung für die politische Assoziierung und wirtschaftliche Integration der Ukraine mit der EU bekundet», heißt es in der Erklärung. Die EU forderte eine Untersuchung.

Anzeige