weather-image
19°

erste Zeugen im Wulff-Prozess vernommen

Hannover (dpa) - Im Korruptionsprozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff haben die ersten Zeugen ausgesagt. Es handelt sich um Mitarbeiter des Hotels «Bayerischer Hof» in München. Dort hatte Wulff während eines Oktoberfestbesuchs 2008 gewohnt, der Filmproduzent David Groenewold soll einen Teil von Wulffs Hotelkosten übernommen haben. Der Empfangschef sagte dazu, es sei durchaus möglich, dass Wulff nichts davon mitbekommen habe, dass seine Rechnung teilweise von Groenewold beglichen worden sei. Wulff selbst äußerte sich heute nicht.

Hannover (dpa) - Im Korruptionsprozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff haben die ersten Zeugen ausgesagt. Es handelt sich um
Mitarbeiter des Hotels «Bayerischer Hof» in München. Dort hatte Wulff während eines Oktoberfestbesuchs 2008 gewohnt, der Filmproduzent David Groenewold soll einen Teil von Wulffs Hotelkosten übernommen haben. Der Empfangschef sagte dazu, es sei durchaus möglich, dass Wulff nichts davon mitbekommen habe, dass seine Rechnung teilweise von Groenewold beglichen worden sei. Wulff selbst äußerte sich heute nicht.

Anzeige