weather-image
14°

Erst grau, dann rosa

0.0
0.0
Flamingo
Bildtext einblenden
Das Flamingo-Küken hat sich gut versteckt. Foto: Daniel Zupanc/TIERGARTEN SCHÖNBRUNN/dpa Foto: dpa

Mama und Papa Flamingo haben lange gewartet. Etwa einen Monat haben sie gut auf ihr Ei aufgepasst. Nun ist das Küken endlich geschlüpft.


Das Küken lebt in einem Zoo in unserem Nachbarland Österreich. Auch in Deutschland kannst du rosa Flamingos in vielen Zoos und Tierparks beobachten. Dabei sieht man sofort: Frisch aus dem Ei gepellt sehen die Flamingos ihren Eltern gar nicht ähnlich. Statt rosa-weißer Federn tragen sie ein graues Kleid. Außerdem haben sie kurze Beine und einen kleinen Schnabel.

Anzeige

Die meisten dieser Küken sind erst einmal allein. Ein Flamingo-Paar legt nämlich meist nur ein Ei pro Jahr. Doch schnell schließen sich die Küken mit anderen Küken zusammen. Fast wie im Kindergarten!

Video der Flamingoküken (Wien)